Missing Marketing

...Aktuelle Pressemitteilungen der Flughafen Erfurt GmbH im Überblick...
stromberg
x 51

Re: Missing Marketing

Beitragvon stromberg » Di 14. Dez 2010, 21:20

Ich setze noch einen darauf mit einer Extension meiner These "Missing Marketing" zu "Missing Management"
Viel Spaß beim Verteidigen. Und zählt gelegentlich mal die realen "guten Taten" auf. Vielleicht schafft Ihr Treuen Vasallen mich zu überzeugen.
0 x

c_schwarz
x 51

Re: Missing Marketing

Beitragvon c_schwarz » Di 14. Dez 2010, 21:29

Akzeptiert vielleicht auch mal, dass es andere Meinungen gibt, als eure. Ich bin kein Insider, bin arbeitsmäßig nicht mit ERF (mach übrigens grad mein abi) verbunden und kenne auch keinen, der das ist.
Schaut euch mal die Liste der Firmen an, die da anwesend sind. Da sind echte Hochkaräter dabei. Kann ja sein, dass das für euch nicht attraktiv erscheint, aber glaubt mir eines, für junge Leute tut es das! Und wer letztes Jahr da war, hat gesehen, dass von einer 08/15- Veranstaltung überhaupt keine Rede sein kann.
Schaut euch doch mal die Passagierzahlen an! Denkt ihr, zweistelliges Wachstum kommt von alleine?! Abgesehen davon ist das Marketing-Budget nicht gerade üppig, wie ich gehört habe. Im Facebook gibt der Airport auch ab und zu mal bekannt, auf welchen Fachmessen er mit Vertretern anwesend ist. Aber das regisitriert ihr sicher nicht mal.
0 x

stromberg
x 51

Re: Missing Marketing

Beitragvon stromberg » Di 14. Dez 2010, 21:51

Das ist doch in Ordnung wenn Du diese Meinung vertrittst. Ich bin ein bißchen weiter als Abi und kenne das Geschäft ein Stück mehr. Es geht hier nicht darum, dass Du Dich rechtfertigen mußt. Das müßten andere, die sicherlich nur mitlesen und sich nicht äußern, wäre ja auch blöd. Das Jobevent ist doch gar nicht der Punkt, da steckt sicher viel Arbeit drin, es geht um das wofür dieses neue Team angetrten ist und verkündet hat und sie im Endeffekt wissen, dass sie es gar nicht können.
0 x

Benutzeravatar
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 3406
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 21:42
Homepage: http://www.luftfahrt-eisenach.de
Postcode: 99817
Country: Germany
Wohnort: 99817 Eisenach De
x 114
x 18
Kontaktdaten:

Re: Missing Marketing

Beitragvon EA-Henning » Di 14. Dez 2010, 21:54

Naja, diese "Arbeitsmessen" sind tatsächlich immer dasselbe. Es wird das erzählt oder vermittelt, was sonst auch gemacht wird. Ich (!) halte davon nichts, und ich bin schon lange am Arbeitsmarkt. Für Auszubildende und Studenten mag das noch angehen. Ansonsten ist arbeitstechnisch nichts zu holen. Leider.
0 x
C'est le Ton qui fait la Musique!

C17
x 51

Re: Missing Marketing

Beitragvon C17 » Do 16. Dez 2010, 17:54

Echt zu geil hier manches zu lesen :D Vorallem dann wenn man "Pro" Flughafen ist das einem dann immer gleich angedichtet wird auch dort zu Arbeiten :D ;) Fans, ich sage nur eines...wenn ihr teilweise soviel Zeit habt macht es besser und ich erinner mich jetzt mal an meine Studienzeit zurück. Da gab es eine Aufgabe...schaut euch mal den Tagesfahrplan der Deutschen Bahn in der Kleinstadt "Sondershausen" in Nordthürigen an und stellt euch vor ihr würdet dort plötzlich zum Marketingchef des Bahnhofs werden. Wie würdet ihr denn diesen Bhf. vermarkten?! Wenn ihr soviel Zeit habt schaut euch das ruhig mal an und denkt man drüber nach ob man parallelen finden kann zum Flughafen in Erfurt?! Ich finde persönlich ne ganze Menge und bis da nicht wieder mal eine Airline landet die selber aggresiv im Marketing ist kann man da nicht viel reißen!(Bsp. Ryanair,Easyjet,Wizz Air usw.) Ich persönlich finde es fast schon lachhaft die Sache mit dem "Air Berlin Adventskalender" auf die Startseite des Flughafens zu nehmen weil an wievielen Tagen sind da auch Sachen dabei die man effektiv ab Erfurt buchen kann?! 1mal? 2mal? Am Ende finden die Leute dort 20mal mehr Flüge die ab Leipzig,Dresden,Nürnberg oder Frankfurt starten als ab Erfurt,weshalb ich nicht glaube das sich das auch nur im Ansatz für Erfurt bezahlt macht (in Sachen EPV)! Für mich sieht das schon fast ein wenig nach einer Verzweiflungstat aus und deswegen frage ich mich echt was man denn großartig verkünden sollen, so wie Christoph es sagt?! Ich glaube weiter an das gute...irgendwann...vielleicht, deshalb auch in Zukunft "Pro"-Flughafen von meiner Seite! 8-)
0 x

stromberg
x 51

Re: Missing Marketing

Beitragvon stromberg » Do 16. Dez 2010, 19:12

Ach, ich glaube zu viel Zeit ist nicht das Problem. Wenn ja, dann nutzen die, die sie wirklich haben, schlecht. Und im Übrigen ist das wieder genau diese Haltung. "Die können nichts machen, bis wieder eine aggressive Airline kommt" und anklopft. Das ist ein Irrtum. Ich glaube, die können auch nichts machen, wenn eine aggressive Airline kommt. Ich persönlich glaube, es fällt ihnen überhaupt schwer etwas zu machen,was ein bißchen Mut und Fleiß erfordert. Jeder kann eben nicht alles. Ich betone, dass dies meine persönliche Meinung ist und nicht verallgemeinert werden kann.
0 x

Benutzeravatar
EA-Henning
Administrator
Administrator
Beiträge: 3406
Registriert: Sa 26. Jan 2008, 21:42
Homepage: http://www.luftfahrt-eisenach.de
Postcode: 99817
Country: Germany
Wohnort: 99817 Eisenach De
x 114
x 18
Kontaktdaten:

Re: Missing Marketing

Beitragvon EA-Henning » Do 16. Dez 2010, 19:17

Ich betone, dass dies meine persönliche Meinung ist und nicht verallgemeinert werden kann.

Das brauchst Du nicht zu betonen, denn genau dafür ist ja ein Forum da.
0 x
C'est le Ton qui fait la Musique!

stromberg
x 51

Re: Missing Marketing

Beitragvon stromberg » Do 16. Dez 2010, 19:29

Vielleicht noch ein Nachtrag, weil ja immer gedacht wird, die lieben Airlines kommen von allein. Die Aufgabe wäre primär Veranstalter zu interessieren, die sich möglicherweise das Risiko von neuen Strecken teilen. Genau das ist eben diese langwierige und anstrengende Arbeit, diese zu finden, an einen Tisch zu bringen und dann etwas daraus zu stricken. Ein Flughafen, wie Erfurt, unabhängig von der personellen Besetzung, muß eben diesen harten Weg gehen, wenn man voran kommen will. Die Partner kommen in so ein schwieriges Terrain nicht zwangsläufig von selbst. Und dann muß man eben auch mal ein Forum schaffen, in dem es konstruktiv voran geht. Dann muß man sich eben auch mal externe Leute hinzuholen, wenn man es selbst nicht schafft. Nur wir können hier diese Arbeit nicht machen, weil wir eben nicht so viel Zeit haben. Es sind ohnehin schon sehr viele wirklich gute Gedanken im Forum geäußert worden. Der eine oder andere Verantwortliche kann also, wenn er selbst nicht weiterkommt, öfter mal ins Forum schauen und sich wertvolle Anregungen holen. In diesem Sinne eine schneefreie SLB.
0 x

tosch
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 924
Registriert: Fr 12. Mär 2010, 01:22
Postcode: 99096
Country: Germany
Wohnort: Erfurt,TH
x 1
x 8
Kontaktdaten:

Re: Missing Marketing

Beitragvon tosch » Fr 17. Dez 2010, 00:25

Wie sagt man so schön? Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, und genauso wie Stromberg und C17 denke ich auch jedes Mal laut, dass unser Eichhörnchen Erfurt eben noch etwas härter ranklotzen sollte um genügend Nüsse für den Reisewinter der Zukunft zu horten. So, jeder der Metaphern liebt hat jetzt Spaß diesen Satz zu interpretieren :D ;).
0 x
Bild Through chaos as it swirls, it's us against the world....

Benutzeravatar
kirchi
Benutzer
Benutzer
Beiträge: 1740
Registriert: Mo 15. Mär 2010, 20:35
Postcode: 99096
Country: Germany
x 69
x 79
Kontaktdaten:

Re: Missing Marketing

Beitragvon kirchi » Fr 17. Dez 2010, 13:04

vielleicht sollte der Flughafen auch etwas Meinungsbildung bei den Bürgern im Freistaat tun:

z.B. eine tägl./wöchentl. Kolummne in den Tageszeitungen/MDR alá "unser Flughafen" (vielleicht kann man irgendeine Kooperation mit einer Mediengruppe finden, so muss man es nicht bezahlen, da stellt sich mir aber die Frage, welche Gegenleistungen der Airport geben kann (außer Geld))
0 x


Social Media

     

Zurück zu „Flughafen Erfurt-Weimar - Pressemitteilungen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast